Auffahrt mit der Dachstein Panorama Gondel auf den Dachstein Gletscher

Sommer und Winter Gletscher Erlebnis auf 2700m Seehöhe

Schon die Auffahrt mit der Dachstein Gletscherbahn ist ein Erlebnis. Sie überwindet 1.000 Höhenmeter und schweben hautnah an steil abfallenden Felswänden vorbei. In 2.700 m Seehöhe angekommen, überblicken Sie ein fantastisches Panorama mit hunderten Berggipfeln.

Der „Dachstein Eispalast“ entführt Sie tief in das Innere des Dachsteingletschers. Tauchen Sie ein in eine frostig-faszinierende Eiswelt, lassen Sie sich verzaubern von strahlendem Gletschereis.

Direkt neben dem Dachstein Eispalast ist die höchstgelegene Hängebrücke Österreichs. Von hier genießen Sie eine einmalige Aussicht. Mit der Treppe ins Nichts“ wurde ein zusätzlicher Nervenkitzel geschaffen. Wer die Glasplattform am Ende der Treppe betritt, steht über der 400m hohen Felswand fast wie in der Luft.

Eine weitere große Attraktionen ist nach wie vor der „Dachstein Sky Walk“ direkt an der Bergstation der Dachstein Seilbahn. Die wohl spektakulärste Aussichtsplattform der Alpen. Sie thront ganz oben auf der 250 Meter steil abfallenden Felswand des Hunerkogels. Teile des Bodens sind aus Glas – ein unvergleichlicher Aus- und Tiefblick ist damit garantiert!

Nach der Besichtigung bietet sich eine einfache Gletscherwanderung zur Dachsteinwarte (Seethaler Hütte auf 2.740 m) an. Von der Bergstation der Dachsteinseilbahn wandert man am „Dirndl“, das wie ein Schiffsbug aus dem Gletscher ragt, vorbei. Dann geht es bergaufwärts und leicht links zur kleinen Seethalerhütte. Sie bietet einen wahrhaft atemberaubenden Einblick in die Dachsteinsüdwand. Zurück geht es am selben Weg.

Tipp: Reservieren Sie sich Ihre Berg- und Talfahrt und ersparen Sie sich lange Wartezeiten! Zur online Reservierung

Gehzeit rund 45 Minuten.

1 Berg- und Talfahrt gratis innerhalb von 7 Tagen mit der Sommercard!

Highlight im Sommer ist das Sonnenaufgangsfrühstück am Dachstein. Anmeldung erforderlich!